Physio Mask – Matrix Pulsation

Die Matrix Pulsation arbeitet mit intermittierendem Unterdruck. Auf das Gewebe wird zunächst ein Dehnreiz ausgeübt (Unterdruck), der sofort wieder in eine Entspannungsphase (atmosphärischer Druck) übergeht.

Das Gewebe kommt in Schwingung und in Bewegung. Durch den Unterdruck kommt es zum Ansaugen von Gewebeschichten und Muskulatur. Der ständige Impulswechsel sorgt für eine intensive Bearbeitung der betroffenen Gewebeabschnitte. Dadurch unterscheidet er sich von anderen Ultraschallgeräten. Bei der Matrix Pulsation kommt es nicht zu einem Gewöhnungseffekt und es werden stetig die Regenerationsprozesse angetrieben.

Zusätzliche Technologien der Physio Mask sind:

Ultraschall

  • Verbessert den Energiestoffwechsel der Haut und nimmt positiven Einfluss auf die Festigkeit des Bindegewebes
  • Stimuliert die Fibroblasten und die Elsinbildung
  • Feinstoffliche Micromassage
  • Erhöht die Stoffwechselaktivität
  • Aktiviert und beschleunigt den abtransport von Schadstoffen

Hochton-Vitalfrequenz

  • Verbessert die Nervenleitfähigkeit
  • Stimuliert die natürliche Kollagen- und Elasinproduktion
  • Fördert die Zellkommunikation zur Bildung von körpereigenen Hyaluron und Kollagen

Tiefenwärme und Vibtraion

  • Durchblutung wird gefördert
  • Regeneration der Haut

Die Einsatzmöglichkeiten sind daher vielseitig, z.B. bei

  • Schmerzen des Bewegungsapparat (Muskeln und Gelenke)

    • wie Rückenschmerzen und Hexenschuss
    • Verstauchungen, Zerrungen und Prellungen
    • muskuläre Verhärtungen und Verspannungen
    • Myogelosen (kleine Knötchen in der Muskulatur)
    • Arm-Schulter-Sydrom
    • Frakturnachbehandlung
  • Medizinische Indikation
    • Lymphdrainage
    • Migräne
    • Entgiftung und Entsäuerung
    • Entschlackung
  • Kosmetische Anwendungen
    • Cellulite, Bindegewebsstraffung und Dehnstreifen
    • Schwangerschaftsstreifen und Geweberisse
    • Fettzonen-Reduktion
    • Gesichtsbehandlungen
      • Faltenreduktion
      • Tränensäcke
      • Akne
© Copyright - Wolkenglück